In kleinen Gruppen eröffne ich den Teilnehmern neue Blickwinkel. Basierend auf den traditionellen Lehren von Swami Sivananda ist diese Art von Yoga spirituell und gleichzeitig modern. Körper, Geist und Seele werden in Einklang gebracht. Wir praktizieren Atemübungen, bringen den Geist zur Ruhe, fordern dann den Körper, um abschließend in der Tiefentspannung und Meditation ganz los zu lassen. Die tiefe Meditation lässt uns ganz anders auf unsere Mitmenschen blicken, wir entfalten uns und werden frei von Ängsten. Gemeinsam mit den verschiedenen achtsam ausgeführten Körperhaltungen schaffen wir einen Kreislauf, der unerlässlich für unsere Gesundheit ist.

Vorteile von Yoga
  • Muskeln stärken
  • Flexibilität trainieren
  • Fehlhaltungen korrigieren
  • ganzheitlich entspannen
  • Immunsystem anregen
  • energetische Erfahrungen
  • persönliches Wachstum

6 Wochen Kurse

Montag

27.01.-09.03.2020

18:30- 19:30

Geführte Meditation
Lass die Gedanken los. Tiefe Entspannung. 
Ort: Hauptstraße 9
Plätze frei

Aktion! Schnupperstunde 20.1.2020

Für alle die sich nicht gleich für den 6 Wochenkurs anmelden möchten, gibt es am 20.1. die Möglichkeit um 18:30 in die Schnupperstunde zu kommen.

Dienstag

28.01.-10.03.2020

08:30- 10:00

Morgendlicher Yoga Flow
Fließende Übergänge, sanfte Entspannung
Anfänger & sanfte Mittelstufe
Ort: Gewerbeparkstraße 2
Arbeiter Samariterbund Seminarraum
Plätze frei

19:00- 20:30

Männeryoga / Offene Gruppe
Atemübungen, Körperhaltungen ganz unter Männern
Anfänger & Mittelstufe
Sollten sich nicht genügend Männer finden, wird der Kurs für alle geöffnet.
Ort: Gewerbeparkstraße 2
Arbeiter Samariterbund Seminarraum
Plätze frei

Aktion! Schnupperstunden 21.1.2020

Für alle die sich nicht gleich für den 6 Wochenkurs anmelden möchten, gibt es am 21.1. die Möglichkeit um 8:30 und 19:00 in die Schnupperstunde zu kommen (je €7)

Donnerstag

30.01.-12.03.2020

18:00- 19:30

Yoga am Abend
Entspannungen, zahlreiche Körperhaltungen, Atemübungen und Meditation
Anfänger & sanfte Mittelstufe
Ort: Schulstraße 1
Alexandra Wöss Seminarraum
Plätze frei

Aktion! Schnupperstunde 23.1.2020

Für alle die sich nicht gleich für den 6 Wochenkurs anmelden möchten, gibt es am 23.1. die Möglichkeit um 18:00 in die Schnupperstunde zu kommen.

Samstag

01.02.-14.03.2020

10:00- 11:30

Yoga am Wochenende
Entwickle Atmung, Körperhaltung und Entspannung
Anfänger & Mittelstufe
Ort: Gewerbeparkstraße 2
Arbeiter Samariterbund Seminarraum
Plätze frei 

Aktion! Schnupperstunde 25.1.2020

Für alle die sich nicht gleich für den 6 Wochenkurs anmelden möchten, gibt es (an meinem Geburtstag!;) am 25.1. die Möglichkeit um 10:00 in die Schnupperstunde zu kommen.

€ 78,00 pro Teilnehmer

Dauer: 6 Einheiten
Semesterferien kursfrei
begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung erforderlich

€ 7,00 pro Schnupperstunde

begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung erforderlich

Inhalte

Atemübungen

In den Kursen lernst du bewusst zu atmen. Von der tiefen Bauchatmung über Feueratem, Wechselatmung bis hin zu fortgeschrittenen Methoden. Du wirst inspiriert, aber nie überfordert.

Haltung

Anfangs erfordern die Körperhaltungen Disziplin. Doch im Zuge der Routine wird auch die Bewegung natürlicher, und schon bald wirst du große Freude und immer größer werdenden Frieden in dir wachsen spüren.

Konzentration

Blende deine Gedanken aus und fokussiere deine ganze Aufmerksamkeit auf diesen einen Moment. Erkenne die Schönheit und die Fülle und lasse deine Ängste los. Willkommen im Jetzt!

Meditation

Mittels Meditation stellst du eine tiefe innere Verbindung zu deinem Wesenskern her. Dies ermöglicht dir den ganzen Tag neue Perspektiven einzunehmen und neue Aspekte deiner Persönlichkeit zu entwickeln.

Prānayāma
Dhyāna
Selbst

Ich meditiere und übe Pranayama nun seit fast einem Jahrzehnt. Geboren wurde meine Praxis in Phasen tiefer Depression, aus denen ich anfangs keinen anderen Weg, als jenen der Kontrolle des Atems fand. Schrittweise erschlossen sich mir auch andere Bausteine wie ich in meine Mitte vordringen konnte. Meine Erfahrungen hielt ich in dem Buch Wie ich begann mit dem Denken aufzuhören fest. 

Schritt für Schritt fand ich die Pfade des Yoga: von der Atmung über Konzentration und Meditation bis hin zu den Āsanas (Körperhaltungen). Während eines intensiven Monats im Ashram konnte ich nun meine Yogalehrer Ausbildung abschließen. 

Nun möchte ich auch anderen Menschen diesen Weg zeigen, der weit in der Tiefe ganz wundersame Dinge zu Tage fördern kann. Es ist ein Weg zu mehr Zufriedenheit, zu mehr Selbstbewusstsein, zu einem bewussteren Umgang mit dem Leben.